Die heckru GmbH beschichtet Ihre mineralischen & porösen Oberflächen

Dieses Produkt ist für saugfähige Oberflächen optimiert. Sie können daher als unsichtbare, wasser- und schmutzabweisende, UV- stabile Beschichtungen auf porösem Substratoberflächen vorteilhaft eingesetzt werden, gleich ob es sich um Naturwerkstein wie Sandstein, Betonstein oder um Terrakotta, Tonziegel oder Steinpaneele handelt. Als Einsatzbereiche kommen Boden- und Wandbeläge, Gebäudefassaden, Gebrauchsterrakotta oder Dachziegel in Betracht. Da bei Nano- Beschichtungen lediglich die Innenseite der Poren mit einer ultradünnen Schicht überzogen werden, bleiben die Substrate auch nach der Beschichtung weiterhin atmungsaktiv – der perfekte Bautenschutz.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.
0721 - 160 29 36
Kontaktformular

Anwendungsbeispiele:

Jede Art von poröser Oberfläche mineralischen Ursprungs:

  • Beton 
  • Mineralische Putze / Gasbetonstein
  • Kalkstein / Sandstein
  • Poröser Granit / Marmor
  • Dachziegel / Ton / Terrakotta

Auf diesen Oberflächen ist die Imprägnierung zudem ein hoch wirksamer und gleichzeitig unsichtbarer Graffitischutz. Die Farbe kann nicht mehr in die porösen Oberflächen eindringen. Die Schmierereien sind somit leichter und schonender entfernbar.